Der Weg ins Frauenhaus

Der erste Kontakt

Jede Frau, die körperlicher oder seelischer Gewalt ausgesetzt oder davon bedroht ist, kann sich an die Mitarbeiterinnen des Frauenhauses wenden.

Die Telefonnummer lautet: 0 70 21 / 4 65 53
Sie erreichen uns montags bis freitags von 8.30 Uhr bis 12.30 Uhr, zu anderen Zeiten sprechen Sie bitte auf den Anrufbeantworter, Sie werden dann umgehend zurückgerufen.

Unsere Beratung ist individuell, parteilich und kostenlos. Die Inhalte der Beratung werden vertraulich behandelt.

Telefonisch oder wenn möglich auch in einem persönlichen Gespräch wird dann geklärt, ob eine Aufnahme ins Frauenhaus gewünscht und möglich ist. Wenn nicht, können wir Sie auch hinsichtlich anderer Möglichkeiten beraten.

Falls das Frauenhaus voll ist, unterstützen die Mitarbeiterinnen Sie dabei, einen Platz in einem anderen Haus zu finden.

zum Seitenanfang

Spuren im Internet

Beim Surfen im Internet hinterlassen Sie unweigerlich Spuren, die von anderen verfolgt werden können.

Wenn Sie ganz sicher gehen wollen, dass niemand Sie online verfolgt, besuchen Sie das Internet in Ihrer lokalen Bücherei, bei einem/er Freund/in, auf Ihrer Arbeit oder im Internet-Cafe.

Um Ihre Spuren auf Ihrem Computer zu verwischen löschen Sie den Verlauf der besuchten Seiten in Ihrem Browser:

Internet Explorer
Klicken Sie in der Menüleiste auf Sicherheit (bei älteren Versionen Extras) > Browserverlauf löschen, wählen Sie einzelne Seiten oder einen Zeitraum aus und klicken Sie dann auf löschen
Firefox
Klicken Sie in der oberen Menüleiste auf Extras > Neueste Chroniken löschen, wählen Sie den Zeitraum aus, markieren Sie Besuchte Seiten & Download-Chronik und löschen Sie Ihre Auswahl
Chrome
Klicken Sie in der oberen Menüleiste auf Verlauf, wählen Sie Gesamtverlauf anzeigen, markieren Sie einzelne Seiten und klicken Sie auf die Schaltfläche Ausgewählte Einträge entfernen
Opera
Klicken Sie in der oberen Menüleiste auf Extras > Verlauf und löschen Sie einzelne Seiten oder einen Zeitraum
Safari
Klicken Sie in der oberen Menüleiste auf Verlauf > Gesamten Verlauf anzeigen, wählen Sie einzelne Seiten oder einen Zeitraum aus und löschen Sie diese

Beachten Sie jedoch, dass es auch Risiken beinhaltet, wenn Sie Daten von Ihrem Computer löschen! Wählen Sie die zu löschenden Daten mit Bedacht aus: Löschen Sie nicht den gesamten Verlauf bzw. die gesamte Chronik sondern einzelne Seiten (z. B. die betreffenden Seiten des Frauenhauses und die der Suchmaschinen, die Sie benutzt haben). Beachten Sie, dass Suchmaschinen auch Cookies setzen; die Seiten des Frauenhauses Kirchheim verzichten auf Cookies.

Weitere Informationen finden Sie in unseren Sicherheitshinweisen.