Der Weg ins Frauenhaus

Im Frauenhaus können die Bewohnerinnen zahlreiche Hilfsangebote in Anspruch nehmen und praktische Hilfe erfahren.

Das Hilfsangebot im Frauenhaus

Den Frauenhausbewohnerinnen wird eine ganzheitliche Unterstützung angeboten um ihre Krisensituation zu bewältigen. Sie werden mit den notwendigen Informationen und praktischen Hilfen versorgt, damit sie angstfrei erste Schritte eines Neuanfangs machen können.

Es finden regelmäßige Beratungsgespräche statt, in welchen die Frauen die Möglichkeit haben, über ihre erfahrene Gewalt zu sprechen und Zukunftsperspektiven für sich und ihre Kinder zu entwickeln. Außerdem werden die Frauen zu Ämtergängen begleitet und bei allen finanziellen und rechtlichen Angelegenheiten unterstützt, soweit es erforderlich ist.

Seit einiger Zeit ist dank der Buhlmann-Stiftung ein regelmäßiges Kunsttherapieangebot für die Frauen und Kinder möglich.

Für die Kinder steht eine eigene Mitarbeiterin zur Verfügung. Die Bedürfnisse der Kinder werden ernst genommen und sie werden individuell unterstützt. Siehe unter Die Arbeit des Frauenhauses > Die Arbeit mit Kindern.