Gewalt gegen Frauen

Zwangsverheiratung

bezeichnet eine Eheschließung, die gegen den Willen eines oder beider Heiratenden stattfindet. Durch die Familie wird die Heirat mit Druck und Drohungen durchgesetzt. Das Recht auf persönliche Freiheit, Menschenwürde und körperliche Unversehrtheit wird verletzt.

Ansprechpartner in Fällen drohender Zwangsverheiratung ist der Soziale Dienst des Landkreises. www.landkreis-esslingen.de/,Lde/start/soziales/sozialerdienst.html

Die mobile Beratungsstelle Yasemin in Stuttgart berät Betroffene, Angehörige oder Fachkräfte zum Thema. www.eva-stuttgart.de/yasemin0.html